Internet technologies and communication software



E-Mail-Suite The Bat! erhält "Certified for Vista" - Siegel
14.02.2007

Die beliebte E-Mail-Suite "The Bat! Professional" ist fit für die nächste Microsoft Windows-Generation. Millionen registrierter Nutzer können sich ein kostenloses Upgrade ihrer Software auf die aktuelle, Vista-zerti­fizierte Version v3.95.08 von der Ritlabs SRL Webseite holen.


Bereits die traditionell im Dezember vorgestellte Weihnachtsedition der funktionsreichen E-Mail-Software „The Bat!“ lief unter Windows Vista. Nun hat Hersteller Ritlabs SRL The Bat! einer umfangreichen Vista-Kompatibilitätsprüfung unterzogen, um der weltweiten Nutzergemeinde aus Unternehmenskunden und privaten Vielmailern die hohe Qualität der Lösung auch von offizieller Seite bestätigen zu lassen. Nach einer Reihe von umfangreichen Tests im Januar attestierte die unabhängige „Authorized Testing Authority“ Wipro Inc., der E-Mail-Software The Bat! Professional die volle Funktionstüchtigkeit auf Microsofts neuem Betriebssystem.


„Viele unserer Kunden verlassen sich darauf, nicht nur ihre private, sondern auch ihre geschäftliche Korrespondenz via The Bat! zuverlässig erledigen zu können“, erklärt Serghei Demchenko, CEO von Ritlabs SRL. „Gerade weil wir unser Produkt als echte Alternative zu Profi-Lösungen wie Microsoft Outlook positionieren, freut uns die reibungslose Zertifizierung von The Bat! Professional für Vista, die auch die hervorragenden Qualität unserer Software bestätigt.“


„Microsoft gratuliert Ritlabs SRL zum „Certified for Windows Vista”-Status für The Bat! Professional v3.95.08,” sagt Brad Goldberg, General Manager im Windows Vista Product Management der Microsoft Corp. „Durch die Zertifizierung der Software lässt Ritlabs SRL seine Kunden wissen, dass diese hohe Standards im Bezug auf Verlässlichkeit und Qualität erfüllt und auch unter Windows Vista ausgezeichnete Ergebnisse verspricht.“


Nutzerfreundlich & sicher auch unter Vista


The Bat! unterstützt unter anderem die benutzerfreundliche Windows-Aero-Umgebung und die praktische Flip 3D-Funktionalität, mit der Anwender schnell zwischen geöffneten Fenstern wechseln können. Die aktiven The Bat!-Fenster können in sogenannten Live-Miniatur­ansichten angezeigt werden, wenn der Mauszeiger über die Taskleiste fährt.
Neben den für die Nutzer täglich sichtbaren Funktionen unterstützt The Bat! auch alle Neuerungen zur Verwaltung und Verbesserung der Handhabung und Qualität von Windows. Beispielsweise ist The Bat! kompatibel mit dem neuen Windows Vista Restart Manager (RM), der es Anwendern erlaubt, Windows-Kompo­nenten, auf die sich The Bat! stützt, zu aktualisieren, ohne dass The Bat! oder Windows neu gestartet werden müssen. Auch kommt The Bat! mühelos mit dem unter Windows Vista standardmäßig voreingestellten Internet Protocol Version 6 (IPv6), dem Nachfolger des gegenwärtig im Internet überwiegend verwendeten IPv4, zurecht.


Im Hinblick auf die Systemsicherheit profitiert The Bat! ebenfalls von Vistas neuen Funktionen: Windows Vistas „Address Space Layout Randomization“ und „Data Execution Prevention” zum Schutz von PCs vor Viren und anderen schädlichen Programmen, die oft per E-Mail verbreitet werden, sorgen für erhöhte Sicherheit.


The Bat! auf einen Blick


The Bat! ist ein einfach zu bedienendes, zuverlässiges E-Mail-Programm für Nutzer mit höchsten Sicherheitsansprüchen. Es ermöglicht die Arbeit mit einer unbegrenzten Anzahl von Konten und verfügt über ein ausgeklügeltes Filtersystem, das eingehende Post automatisch sortiert, weiterleitet, druckt oder mit Hilfe vorkonfigurierter Vorlagen auch beantwortet. Ein synchronisierbares Adressbuch, ein Terminplaner, ein eigener Chat und eine schnelle Suchfunktion gehören ebenso zur „Professional“-Edition, wie mehrsprachige Wörterbücher zur Rechtschreibprüfung oder eine Import-Unterstützung für MS Outlook-Kontakte, Adressbücher und E-Mails. Als große Hilfe im E-Mail-Alltag beschreiben Anwender den „Postfachinspektor“, der es ermöglicht, die eingegangenen Mails schon auf dem Server zu sichten. Heruntergeladen wird nur, was für relevant befunden wird.


Zurück zur Liste