Internet technologies and communication software



The Bat! 4.0 - Innovative E-Kommunikation
03.10.2007 RITLabs möchte alle Nutzer darauf hinweisen, daß die neueste Version des E-Mailprogramms The Bat! zum baldest möglichen Zeitpunkt veröffentlicht wird. Zur Zeit befinden sich die Vorbereitungen für The Bat! 4.0 in der Schlußphase. The Bat! 4.0 wird erheblich besser sein als jede vorherige Version des Programms. Die Modifizierungen umfassen vielerlei Aspekte der Funktionalität, die diese Version so komfortabel wie möglich für den Benutzer macht. Wir möchten vor dem Release dieser Version die Haupt-Innovationen vorstellen.

Die umfassendsten Änderungen bei The Bat! 4.0 finden sich in der Benutzeroberfläche. Sie werden als Benutzer ein völlig neues Programm erleben. Zusammen mit dem Designbüro von Artem Gorbunov haben wir eine moderne Schnittstelle geschaffen, die E-Kommunikation via The Bat 4.0 und künftigen Releases erleichtert. Das neue Design umfasst jeden einzelnen visuellen Bereich des Programms vom Hauptfenster bis zur kleinsten Dialog-Box. Für den klassischen Nutzer bleibt die herkömmliche Oberfläche des Programms optional bestehen.

Die Arbeit mit Makros wird sich erheblich vereinfachen. Obwohl The Bat! schon immer für seine breite Unterstützung von Makros bekannt war, wurden diese Möglichkeiten vom Anwender häufig nicht genutzt. In The Bat! 4.0 werden Makros, die beispielsweise in Nachrichtenvorlagen und Filtern benutzt werden, allgemein zugänglich und verständlich. So hat jede Gruppe von Makros nun eine eigene Farbe, jedes Makro wird in einer dem Nutzer verständlichen Ausdrucksweise (zum Beispiel, "der Vorname des Empfängers" statt "%TOFName") präsentiert. Wir hoffen, dass diese neue Form der Makroverarbeitung jedem Benutzer von The Bat! 4.0 (und späteren Versionen) das Erstellen von Nachrichtenvorlagen und Filtern erleichtern wird.

The Bat! 4.0 ist mit einem verbesserten Konto-Manager ausgestattet. Die Erstellung von E-Mail Konten erfolgt nun automatisch auf Basis der E-Mail Adressen des Anwenders. Es ist nicht mehr erforderlich, zusätzliche Angaben wie POP- und SMTP Server zu machen. Benutzer geben nur noch Ihre E-Mail Adresse ein - alles weitere übernimmt The Bat! 4.0.

Außerdem wird die neueste Version Nachrichten-Labels enthalten. Hatte der Nutzer in vergangenen Versionen nur die Option, einzelne Mails mit einem Flaggen-Label zu markieren, so bietet The Bat! 4.0 die Möglichkeit der Erstellung eigener Labels mit einem oder mehreren Schlüsselwörtern (zum Beispiel, "Arbeit", "Rat", "Anmerkung" usw.). Dieses Label erscheint im "Betreff"-Feld. Jedem Label kann zudem eine spezifische Farbe zugeordnet werden.

Wir werden in den nächsten Tagen erste Bildschirmfotos (Screenshots) der neuen Version veröffentlichen. Jeder Anwender kann sich somit eine erste Meinung über die neue Oberfläche (GUI) und die verbesserte Funktionalität bilden.

Bis bald in der neuen Version!

Zurück zur Liste