Internet technologies and communication software



RITLabs veröffentlicht The Bat! v4.2.12
17.11.2009 RITLabs gibt heute die Einführung einer neuen Version seines Flagschiffs bekannt: The Bat! 4.2.12 erleichtert dem Nutzer das Auffinden von Funktionen und das Navigieren durch das Menü - mit dem neuen Menü Navigator. Zudem arbeitet The Bat! jetzt noch besser mit Virenschutzprogrammen zusammen.

Eine der Stärken von The Bat! war schon immer die große Bandbreite an Funktionen. Damit der Nutzer sich schnell und unkompliziert im Menü zurechtfinden kann und trotz der Vielfalt nicht den Überblick verliert, hat RITLabs jetzt den Menü Navigator entwickelt. Der Menü Navigator ist neu in The Bat! 4.2.12 und sehr leicht zu bedienen: Der Nutzer tippt einen Suchbegriff oder die ersten Buchstaben des Wortes in das Eingabefeld und der Navigator erstellt eine vollständige, strukturierte Liste der zu diesem Begriff passenden Funktionen. Beispielsweise zeigt der Navigator bei Eingabe des Wortes "Adresse" alle Menüpunkte an, die die Arbeit mit Adressen und Adressbüchern betreffen. Klickt der Nutzer auf einen der Einträge, erscheint der komplette Menüpfad zu der gewünschten Funktion. Auf diese Weise kann der Anwender auf Anhieb alle Element des Menüs überblicken. Außerdem wird er so auch auf bis dahin unbekannte Funktionen aufmerksam.

Darüber hinaus wurden mit The Bat! 4.2.12 Unstimmigkeiten beseitigt, die beim Einsatz bestimmter Antiviren-Programme auftraten. Manche der Programme hatten den E-Mail-Client bisher als kritische Anwendung eingestuft. Mit The Bat! 4.2.12 gehört dieses Problem der Vergangenheit an.

The Bat! 4.2.12 ist vollständig kompatibel mit dem Betriebssystem Windows 7. In naher Zukunft geplant sind unter anderem die Implementierung eine webähnlichen Suchfunktion und Neuerungen in der Verschlüsselungstechnologie.

Vollständige Liste der Verbesserungen

The Bat! 4.2.12 herunterladen
The Bat! 4.2.12 bestellen


Zurück zur Liste