Internet technologies and communication software



RITLabs empfiehlt, die Installation von The Bat! Voyager ausschließlich auf portablen Speichermedien mit NTFS File System vorzunehmen
09.04.2010

The Bat! Voyager ist die transportable Version vom The Bat! E-Mail-Client. Sie läuft auf mobilen Laufwerken (USB Sticks, Externen Festplatten etc.) und hinterlässt auf verwendeten Computern keinerlei Spuren. The Bat! Voyager ist sehr praktisch für alle, die an verschiedenen Rechnern arbeiten und dennoch höchste Ansprüche an Schutz und Sicherheit Ihrer Daten stellen.

Speziell aus dem Sicherheitsgedanken heraus empfiehlt RITLabs seinen Anwendern The Bat! Voyager nur auf Speichermedien zu installieren, die NTFS formatiert sind. Üblicherweise sind portable Speichermedien mit dem FAT32 File System vorformatiert. Dieses System hat eine ungenügende Ausfallsicherheit, was das Risiko erhöht, Daten zu verlieren.

Anders als FAT32 ist das NTFS File System protokolliert; sein Protokoll beinhaltet die Liste der Modifikationen, was im Falle der Fälle die Datenrettung erheblich vereinfacht.

Ein weiterer großer Vorteil von NTFS gegenüber FAT32 ist die Möglichkeit unbegrenzter Nachrichten Größen. Bei FAT Disks ist die Ordnergröße auf 2 GB beschränkt wogegen der Nutzer bei NTFS ein derartiges Limit nicht beachten muß.

Um das File System auf einem Portablen Speichermedium zu ändern, müssen Sie es formatieren. Sie sollten dabei beachten, das das Formatieren eines Datenträgers die vollständige Löschung aller auf ihm vorhandenen Informationen zur Folge hat. Im "Mein Computer" ("Computer") Menü klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Wechseldatenträger und wählen "Format..." im erscheinenden Kontextmenü. Aus der Liste der verfügbaren File Systeme wählen Sie NTFS und setzen einen Haken bei schnell Formatieren. Sollte NTFS in der Auswahlliste nicht erscheinen, gehen Sie im Windows Startmenü auf "Ausführen", geben dort cmd.exe ein und geben in das erscheinende Fenster "format /fs:NTFS /Q x:" Das "x" steht für den Laufwerksbuchstaben den Ihr Betriebssystem dem Wechseldatenträger gegeben hat.

Wir bitten Sie zu beachten, dass bei einer Formatierung sämtliche auf dem Datenträger gespeicherte Daten komplett verloren gehen. Die Formatierung muss also zwingend vor der Installation von The Bat! Voyager erfolgen. Ist das Programm bereits installiert, so kopieren Sie es zunächst auf eine der Festplatten des Rechners und installieren es von dort aus nach der Formatierung neu. The Bat! Voyager darf während dessen nicht laufen.

Sollten Sie über die Erfahrung und Zugangsrechte verfügen, können Sie Ihr Laufwerks File System über Command Prompt (convert ‹disk letter›: /fs:ntfs) formatieren. Dieser Vorgang bewirkt praktisch das gleiche wie die oben vorgestellte Prozedur, erfordert aber nicht die permanente Anwesenheit des Anwenders. Sie sollten über ausreichend Platz auf dem mobilen Laufwerk verfügen um sein File System zu ändern. Ferner empfiehlt sich stets eine vorherige Sicherung aller Daten auf dem Datenträger.

Um den unerfreulichen Verlust von Daten zu vermeiden sollten Sie bei der Arbeit mit dem Wechseldatenträger folgende Sicherheitstipps beachten. NTFS Laufwerke sollten nicht extrahiert werden ohne "Hardware sicher entfernen". Wenn das Betriebssystem meldet, das das Laufwerk nicht entfernt werden kann, schließen Sie bitte alle Programme und Fenster die eventuell mit dem Wechseldatenträger interagieren. Falls dies nicht hilft, fahren Sie den Rechner regulär über Start herunter und ziehen erst dann den Wechseldatenträger aus dem USB Port.


Zurück zur Liste