Internet technologies and communication software



The Bat! von aktueller JPEG-Sicherheitslücke nicht betroffen
16.09.2004

TheBat! ist nicht von der kürzlich entdeckten Sicherheitslücke betroffen, bei der es über präparierte JPEG-Dateien möglich ist, Code auf Windows-Rechner einzuschleusen und auszuführen.

The Bat! nutzt die Programmversion 6b der "Independent JPEG Group" und nicht die JPEG-Parsing-Komponente (gdiplus.dll) Microsofts, die Ziel der Attacke ist.

Weitere Informationen unter: http://www.microsoft.com/technet/security/bulletin/MS04-028.mspx


Zurück zur Liste