Internet technologies and communication software



The Bat! 5.0.20.1
07/27/2011 
[+] Wenn The Bat! mit einem POP3 oder SMTP Server verbunden wird, gibt es nun die Host Adresse und den Port in der Logdatei und in der Statuszeile an, so das Probleme, die auf fehlerhaften Eingaben von Serveradressen oder Ports beruhen, leichter nachvollzogen werden können.
[+] Wenn The Bat! einen POP3, IMAP oder SMPT Server nicht erreichen kann, gibt es nun, statt der einfachen „Verbindung nicht möglich“ Angabe eine detaillierte Fehlermeldung aus, die hilft das Problem zu lösen.
[+] Das Voyager Setup erstellt nun die AutoRunInf Datei.
[*] Bereitstellung detaillierterer Debug Informationen, wenn The Bat! nicht startet.
[*] Bessere Fehlermeldung beim fehlerhaften Laden von Datenpaketen aus dem Datenstrom. (EOutOfMemory issue)
[*] Es gibt keine leerern IMAP Ordnernamen mehr.
[*]Bessere Wiedergabe des IMAP Kommando Status. Bisher waren selbst laufende Kommandos lediglich als „ aktiv“ gekennzeichnet.
[*] Eine Farbgruppen Selektion gibt nun die Farben- und Erscheinungsbild Einstellungen von Gruppen wieder.
[*] Besseres Datenlogging, wenn The Bat! mit der STARTUP_TIMING_LOG Komando Zeile gestartet wird.
[*] Eine neue Debug Option : /DISABLE_NTLM_SELF_TEST
[-] Der Fernzugang (dialup) funktionierte nicht.
[-]IMAP Kommando Prioritäten wurden ignoriert, die Kommandos wurden meistens einfach nach chronologischem Muster abgearbeitet. So konnte es vorkommen, das ein Anwender beim „ zeige den „Nachrichtentext„ die wichtigsten Informationen erst zum Schluß erhielt.
[-] Die Prioritäten Zeile des IMAP Verbindungsmanagers war leer. Nun wird die Priorität jedes Vorganges angezeigt. Eine höhere Priorität bedeutet, das das Kommando früher ausgeführt wird.
[-] Es gaben Datenverluste wenn das Laden der Nachrichtenköpfe aus der Indexdatei nicht richtig funktionierte (EOutOfMemory issue)
[-] TBufReaderStream und TBufStream fingen inkorrekt am Ende von Dateien zu suchen an.
[-] Out of memory while expanding memory stream (trying to allocate stream with negative capacity because MS Exchange says that size of message part is BIGGER then size of the whole message)
[-] “Nachrichten suchen“ konnte nur ANSY Strings richtig erkennen.
[-] (#0008789) Das Aktivieren eines maximalen Nachrichtenalters im Mail Ticker blendete alle Nachrichten aus.
[-] Virenwarnung wenn nach der Installation ein Desktop Shourtcut Icon erstellt wurde.
[-]Voreingestellte Filter konnten Datenverlust bewirken.
[-]Einige Filter konnte Ihre Position in der TBN Datei verändern, was einen Fehler während des Ladens virtueller Ordner nach sich ziehen konnte (EOutOfMemory issue).
[-] (#0008811) Das Drucken aus The Bat! mit einem leeren Dokumentennamen / Titel funktionierte nicht.
[-] In virtuellen Ordnern konnten separat gespeicherte Anhänge nicht freigeben.
[-] Beim Import von LDIF konnten einige Werte ersetzt werden durch #1#2#3'Binary'#3#2#1
[-] Die Ergebnissse des RunExternal Filters wurden nicht importiert als RFC822 Nachricht.
[-] Dokumententitel wurden in der „Druckaufträge“ Liste nicht angezeigt, wenn sie kürzer als 127 Zeichen waren.
[-] Dokumententitel in der „Druckaufträge“ Liste unterstützten keine Unicode Zeichen.
[-] (#0008308) Ausnahme Fehler “GUIDEF:Item
[mFolderVirusCheck] zeigt auf eine unbekannte Eigenschaft
[FolderVirusCheck]"
[-] Manchmal wurden Abzweigungen im Nachrichtenverzeichnis inkorrekt dargestellt.
[-] Verschiedene Fehler in Code der Nachrichten Datenbasen, die auftreten konnten bei Datenbasen über 2 GB.
[-]Wenn kein üblicher “Thrash” Ordner definiert war, und parallel dazu die Option zur Leerung des Thrash Ordners bei Programmende aktiviert war (selten aber nicht auszuschließen), konnten übergeordnete Ordner gelöscht werden.
[-] Einige redundante config Schreib-Operationen wurden entfernt.
[-] Einige kleine Datenverlust Probleme wurden behoben.

Zurück zur Newsliste