Internet technologies and communication software



"Umleiten" - einfach und schnell
Der Mechanismus zum Umleiten von Nachrichten in The Bat! ist handlich und funktionell. In dieser Anleitung werden wir diesen Mechanismus ausführlich beschreiben und die Unterschiede zu anderen ähnlichen Funktionen im Programm nennen.

Es kommt oft vor, daß einige empfangene Nachrichten an andere Leute weiterzugeben sind. Zu dieser Aktion gibt es in The Bat! zwei Möglichkeiten - Weiterleiten und Umleiten. Wenn man die ursprüngliche Nachricht weiterleitet, wird diese Nachricht als Anlage beigefügt und der Absender kann im Nachrichtentext zusätzliche Infos ergänzen. Das Umleiten funktioniert anders - die ursprüngliche Nachricht wird auf keinen Fall verändert und der Anwender kann sich sicher sein, dass diese Nachricht beim Empfänger in der Originalfassung ankommen wird. Wichtig - beim Weiterleiten wird der Benutzer, der diese Nachricht weiterleitet, als Absender angegeben. Andererseits wird beim Umleiten der Original-Absender nicht verändert. Wie man die umgeleitete Nachricht unterscheidet, ist nachstehend beschrieben.

Um hier noch benutzerfreundlicher zu sein, ist im Programm eine Zwischenvariante verfügbar - die Option "Bearbeiten als neu". Dabei wird die ursprüngliche Nachricht zum Bearbeiten geöffnet, der Nachrichtentext kann verändert werden und der Versand erfolgt, ohne dass die Dateianlage aus der Original-Nachricht erstellt wird.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Nachrichten umzuleiten:
  1. Die "Umleiten" Taste an der Standard-Symbolleiste im Hauptprogrammfenster.



  2. Die "Umleiten" Taste an der Standard-Symbolleiste im separaten Nachrichtenfenster.



  3. Die "Umleiten" Option unter dem "Nachricht" Menüpunkt des Hauptmenüs oder die Schnelltaste Strg+F6.




Wenn die Nachricht umgeleitet wird, erscheint folgendes Fenster:



In diesem Fenster kann man:
  1. ein Konto auswählen, das fürs Umleiten verwendet wird.
  2. Empfänger, Kopien und versteckte Kopien hinzufügen.
  3. den Nachrichtentext anschauen, ohne ihn zu verändern.
  4. eine von diesen Aktionen auswählen: die Nachricht an den Empfänger senden, in den Ausgangsordner legen, als Entwurf speichern oder abbrechen.

Manchmal ist es nötig, mehrere Nachrichten auf einmal an denselben Empfänger umzuleiten. Man kann jede einzelne Nachricht auswählen und nur eine pro Mal umleiten, aber es ist viel bequemer, alle benötigten Nachrichten auszuwählen und alle gleichzeitig umzuleiten. Diese Nachrichten werden als separate Karteireiter in einem Fenster angezeigt.

Wir erinnern Sie, das es beim Umleiten nicht möglich ist, den Text der ursprünglichen Nachricht zu bearbeiten. Dafür gibt es die "Bearbeiten als neu" Option. Sie finden diese unter dem "Nachricht" Menüpunkt des Hauptmenüs oder mittels Schnelltaste Alt+F6:



Danach wird die ausgewählte Nachricht im Editor geöffnet. Den Text kann man wie gewünscht bearbeiten. Wenn man dieselbe Aktion auf mehreren Nachrichten anwendet, werden einzelne Editor-Fenster für jede Nachricht geöffnet.

Wenn Sie Nachrichten als Anlagen mit eigenen Kommentaren übermitteln möchten, dann verwenden Sie "Weiterleiten". Sie rufen diese Funktion wie folgt auf:
  1. Die "Weiterleiten" Taste an der Standard-Symbolleiste im Hauptprogrammfenster.



  2. Die "Weiterleiten" Taste an der Standard-Symbolleiste im separaten Nachrichtenfenster.



  3. Die "Umleiten" Option unter dem "Nachricht" Menüpunkt des Hauptmenüs oder Schnelltaste Umschalt+F5.




Danach wird die ausgewählte Nachricht im Editor-Fenster geöffnet. Zum Betreff wird "Fwd:" hinzugefügt und die ursprüngliche Nachricht wird als Dateianlage beigefügt. Die Textvorlage kann mit Makros unter Kontoeigenschaften ausgestattet werden:



Wenn man mehrere Nachrichten zum Weiterleiten auswählt, wird jede Nachricht als separate Datei angehängt.

Man muss noch ergänzen, dass umgeleitete Nachrichten wie gewöhnliche Nachrichten aussehen und es daher ganz einfach ist, das Mittelglied zu übersehen. Um solche Nachrichten sofort zu erkennen, empfehlen wir Ihnen, die Nachrichtenköpfe durchzusehen und zwar im besonderen die "X-Sender" Kopfzeile. Um dieses und andere Felder zur Ansicht hinzufügen, muss man mit der rechten Maustaste an der Kopfzeilenleiste (als Standard sind "Von", "An", "CC", "BCC" und "Betreff" aktiviert) klicken und die benötigten Felder auswählen. Bei einer umgeleiteten Nachricht wird eine E-Mail Adresse erscheinen, von der aus diese Nachricht umgeleitet wurde.


Zurück zur Liste