News

The Bat! ist von der Sicherheitslücke BadWinmail nicht betroffen

Security Intelligence, die Quelle der neuesten Sicherheitsanalyse und Meinungen der führenden IT-Sicherheits-Fachleute, hat einen Artikel über die Sicherheitsschwachstellen in E-Mail-Programmen veröffentlicht.

Im Artikel "Xmas Hit List: Three Security Vulnerabilities Unwrap Critical Risks" bezeichnet der Author die Sicherheitslücke BadWinmail als "letterbomb exploit" und "The Enterprise Killer."

Ritlabs SRL stellt fest, dass der E-Mail-Client The Bat! von dieser Sicherheitslücke nicht betroffen ist. The Bat! ignoriert Skripte und öffnet angehängte Dateien automatisch nicht. Immer warnt das Programm die Benutzer vor verdächtigen Dateierweiterungen und öffnet Dateien mit bestimmten Erweiterungen gar nicht.

In The Bat! können die Benutzer alle eingehenden Nachrichten sicher öffnen.

The Bat! ist von der Sicherheitslücke BadWinmail nicht betroffen