Internet technologies and communication software



Ritlabs SRL veröffentlicht The Bat! v5.3.8
11.02.2013

Ritlabs SRL veröffentlicht The Bat! v5.3.8, ein reguläres Update. In dieser Version wurde nach den Winterferien das übliche Startlogo wieder eingesetzt, bestehende Funktionen verbessert und Programmfehler behoben.

Die Liste der Änderungen bei The Bat! v5.3.8:

Verbesserungen
  • Übliches Startlogo
  • Einige Email-Programme verletzen RFC2047 5.(3) und teilen die Zeichen größer als 1 Byte auf, dann verbindenden sie zu den benachbarten kodierten Wörtern (um dieses Problem zu vermeiden, werden die benachbarten codierten Wörtern mit dem gleichen Zeichensatz kombiniert)
  • Änderungen bei dem "Konto" Menüpunkt in der Benutzeroberfläche
  • Kosmetische Behebungen unter "Konto -> Eigenschaften"
  • yandex.ru Server-Einstellungen wurden hinzugefügt
Fehlerbehebungen
  • Nachrichtensuche: die Option "Nur ganze Wörter suchen" wurde ignoriert
  • Meldungen über ungültige PNG Dateien werden nicht angezeigt; stattdessen werden so viele Daten wie möglich aus den beschädigten Bildern wiederhergestellt
  • Die RFC-822-Kopfzeilen beim Wechsel zu einer HTML-Nachricht waren nicht auf einmal sichtbar ("Ansicht > RFC-822-Kopfzeilen" Menüpunkt)
  • Bei Konten mit Benutzer-Berechtigungen konnte man den "Benutzereinstellungen" Dialog nicht offenen
  • IMAP. Negative Zähler nach dem Löschen der Nachrichten
  • Die Änderungen bei den Spalten in der Liste der Adressbücher wurden nach dem Programmneustart verloren
  • Geburtstagbenachrichtigungen konnten unsichtbar sein und das Programm sperren
  • Man konnte HTML-Vorlagen beim Erstellen der Nachrichten die Kommandozeileparameter nicht anwenden
  • Quelltextanzeige - Drucken funktionierte nicht richtig
  • Die "TTaskUpdater.DecUse: negative reference counter, the "already destroyed!" Fehlermeldung währen Ordnerwartung wurde behoben
  • Mögliche Mehrfachreihungfehler beim beenden der Ordnerwartung wurden behoben
  • Die SMTP-Authentifikationseinstellungen des aktuellen Servers wurden in den Konfigurationsdialog bei "SMTP-Servers On-The-Go" nicht übernommen
  • Die "Dateien beobachten und senden" Aktion im Terminplaner kodierte die langen Dateinamen falsch
  • PluginAPI. Der Filter wurde beim laden der Nachrichtenliste nicht genutzt
  • Einige Probleme mit Kodieren von 8-bit beim Senden der Nachrichten an eine Adressbuchgruppe

Zurück zur Liste